Balance für Mensch und / oder Tier

 

In der Mensch - Tier Beziehung kommt es häufig zu Stress-Situationen, die unbewusst ablaufen.

Mentale Energien, die Kraft der Gedanken, Gefühle etc. werden vom Tier sofort aufgenommen und umgesetzt.  

Oft übernimmt das Tier die Symptome seines Halters, wenn dieser unter einer Stress-Situation leidet. 

 

Die Diagnose bzw. Art der Behandlung unterscheidet sich nicht wesentlich von der des Menschen. Zweifel oder Bewertungen sind Tieren grundsätzlich fremd, weshalb nach einer Behandlung oft eine sehr schnelle Reaktion erfolgt.

 

Auch Fernbehandlung funktioniert hervorragend bei Tieren.

 

Bei Behandlungen vor Ort ist es wichtig einen Termin zu vereinbaren, an dem das Tier nicht aus seinem Lebensrhythmus gerissen wird (Spiel, Schlaf, Mahlzeit, usw.), damit es während der Behandlung nicht ungeduldig wird.

 

Fernbehandlung:

 

Zur Kontaktaufnahme mittels Ferndiagnose (und -behandlung) benötige ich vorab

  • Name (des Tieres und Besitzers)
  • Adresse
  • ungefähres Alter
  • und Foto des Tieres

(am besten per E-Mail  qigongkarin@gmx.at  oder WhatsApp +43 660 / 31 32 533)

 

  • Zuerst erfolgt die energetische Diagnose und Behandlung Ihres tierischen Gefährten.
  • Danach erfolgt - falls erforderlich - die telepathische Kontaktaufnahme mit dem Tier (vor allem bei Verhaltensstörungen wichtig, damit die Ursache aufgedeckt werden kann und das Tier die Möglichkeit erhält, eine belastende Situation aus seiner Sicht darzustellen). 
  • Anschließend rufe ich Sie zur näheren Erläuterung der Gesamtsituation an (innerhalb Österreichs, ansonsten ersuche ich um Rückruf).